Neue Artikel

Tag: Alpha-Stim

  • Beiträge ( 4 )
  • Lichtblicke in der Flut-Katastrophe
    Fünf Wochen ist es nun her, dass heftiger Dauerregen in NRW und Rheinland-Pfalz das Leben von Tausenden innerhalb weniger Stunden verändert hat. Kein Fernsehbild kann transportieren, was es bedeutet, Menschen, die man liebt, in den Fluten zu verlieren, Todesangst zu haben, Hab und Gut zerstört zu sehen, ohne Wasser, Strom, Telefon, Internet, Toiletten, Duschen und all die anderen alltäglichen Dinge zu sein und jeden Tag aufs Neue in einem schier unglaublichen Chaos bestehen zu müssen. Für Betrof...
    mehr

      Björn Schäfer

     (1923)    (12)

  • Zahnschmerzen im Urlaub - einfach weg geblitzdingst (MIB)
    Wir sind auf einem Segelboot in der Adria. Es kann sich wahrscheinlich jeder vorstellen, dass Zahnschmerzen den kompletten Urlaub verderben. Die Erholung ist dann dahin und die schönste Zeit des Jahres verloren. Wie der Teufel so will fangen aber genau jetzt meine Zähne an zu zicken. Ich bin ein starker Zähneknirscher. Mein Zahnarzt sagt, das ist Stressabbau. Dadurch werden die Nerven im Zahn gereizt und reagieren mit Empfindlichkeit. Ich habe schon länger beobachten können, dass kalte und warm...
    mehr

      Andreas Mühlberger

     (671)    (13)     0 kommentare

  • Die Wahrheit über die Verbesserung der psychischen Gesundheit!
    BBC One’s TV-Doku „Die Wahrheit über die Verbesserung der psychischen Gesundheit“ zeigt Alpha-Stim® zur Behandlung von Schlaflosigkeit Die neueste Ausgabe der wissenschaftlichen Dokumentationsreihe „The Truth About“ von BBC One bietet einen kritischen Leitfaden für Gesundheit und Wohlbefinden.  In dieser Folge werfen Moderatorin Alex Scott und die klinische Psychologin Professorin Tanya Byron einen Blick auf die aktuelle Wissenschaft hinter der Optimierung der psychischen Gesundheit. Im verga...
    mehr

      Ax Schäfer

     (241)    (9)     0 kommentare

  • Krisenintervention mit zitternden Händen
    Krisenintervention mit zitternden Händen: Über Schippen, Zappen und Körperreaktionen Ich dachte, ich bin erfahren durch den Beruf und das Leben. Habe Leute leiden und sterben sehen, war erster am Ort bei Verkehrsunfällen, bin es gewohnt, Verantwortung zu tragen, zu koordinieren, zu organisieren und selbst mit anzupacken. In der letzten Woche habe ich meine Grenzen kennengelernt – wie so viele in den von Hochwasser und Flut zerstörten Ortschaften, seien sie Bewohner oder Helfer. Mein Brud...
    mehr

      Dr. Axenia Schäfer

     (274)    (15)     1 kommentare