PEMF mit Oska Pulse bei CRPS


  

Alternative Behandlung und Ergänzung zur Leitlinie – die Therapie, die zu Ihnen passt:



Die Entzündung mit Oska Pulse behandeln

  

CRPS (komplexes regionales Schmerzsyndrom) bezeichnet ein Schmerzsyndrom, das nach einem Trauma an einer Extremität auftreten kann.
Neben Schmerzen in Ruhe und bei Belastung sowie hoher Schmerzempfindlichkeit kommt es zu Einbußen in der Beweglichkeit, Kraftminderung und weiteren Symptomen wie bspw. Schwellungen, Abnahme der Knochendichte oder Veränderungen des Haar- und Nagel- wachstums.

Wer an einem CRPS leidet, erfährt oft große Einschränkungen im Alltag und in der Lebensqualität. Vieles, was man gerne tun möchte, ist mit der Erkrankung nicht mehr möglich.

Die Ursache des CRPS ist nicht vollständig geklärt, Entzündungsprozessen nach einem Trauma wird jedoch eine entscheidende Rolle zugeschrieben.

Schmerzfreiheit bzw. Schmerzreduktion und dass die Funktionalität der betroffenen Extremität erhalten bleibt, steht im Zentrum der Therapie. Die multidisziplinäre Therapie sollte so früh wie möglich beginnen, um einen guten Therapieerfolg zu erzielen.

Pulsierende elektromagnetische Felder (PEMF) werden seit über 25 Jahren erfolgreich in der Anwendung bei Entzündungen unterschiedlichen Ursprungs erforscht. Auf PubMed gibt es über 80 Publikationen zum Einsatz von PEMF bei Entzündungen – die älteste Studie von 1995, die jüngste von 2023.
Darüber hinaus untersuchten verschiedenste Studien den Zusammenhang zwischen der Konzentration von Entzündungsmarkern und Schmerzintensität.
PEMF moduliert Entzündungen und beeinflusst verschiedene Interleukine wie bspw. IL-8, IL-1ß, IL-3, IL-4 und IL-6, aber auch TNF-a und PGE2.

Sie sind auf der Suche nach einer weiteren Möglichkeit, Ihr CRPS zu behandeln?


Sie suchen eine Therapie der Entzündung ohne Medikamente, die Sie selbstbestimmt zuhause einsetzen können?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf 
und lassen Sie uns gemeinsam schauen, 
ob Oska Pulse Ihnen helfen kann.

Wir freuen uns auf Ihre Mail und Ihren Anruf und sind kompetent für Sie und Ihre Fragen da.
Sie erreichen uns per Mail gesundheit@electro-zeutika.de
und telefonisch unter 08106 377 89 35.

Wir beraten Sie ausführlich und selbstverständlich kostenlos, ob ein Testlauf und die Anwendung von Oska Pulse bei Ihnen möglich ist. Unsere AGB und die Testlaufkonditionen senden wir Ihnen vorab per Mail zu. Die Testlaufgebühr für Oska Pulse beträgt derzeit 90 Euro im Monat (incl. MwSt.).  

Oska Pulse ist ein Handteller großes PEMF-Gerät für den Einsatz zuhause. Es ermöglicht Ihnen eine selbstbestimmte, nebenwirkungsfreie und nichtinvasive Therapie, die Sie auch zusätzlich zu Ihrer bestehenden Therapie einsetzen können.

  

  

Was sagen Anwender?

(Übersetzung aus dem Englischen):

"Ein OSKA-Benutzer für immer,
Ich möchte Ihnen aus tiefstem Herzen danke sagen, von meiner Familie, danke. Ich leide seit etwas mehr als 20 Jahren an RSD/CRPS. Aufgrund meiner Schmerzen war ich im letzten Jahr fast bettlägerig. Ich habe in den letzten 10 Jahren Ketamin-Infusionen bekommen und sie haben bis vor etwa anderthalb Jahren sehr geholfen. Sie wirkten aber einfach nicht dauerhaft. Dann brach mein Arzt aus dem Nichts das Ketaminprogramm ab. Ich war am Boden zerstört. Meine ältere Tochter heiratet im Oktober. Ich hatte keine Ahnung, was ich tun sollte oder wie ich durchkommen oder überhaupt an ihrer Hochzeit teilnehmen könnte. Lassen Sie mich nur sagen, dass ich dank Steve und OSKA jetzt auf ihrer Hochzeit tanzen werde!!
Ich habe im Laufe der Jahre so viele Partys, Abendessen, Urlaube, die Verlobungsfeier meiner Tochter und mehr verpasst. Ich bin so begeistert, dass ich nicht mehr auf das Leben verzichten muss. (...)
Ich bin so gespannt auf die Zukunft von OSKA und der Schmerzgemeinschaft. Vielen Dank, ich kann es nicht oft genug sagen. Ich wünschte, es gäbe etwas anderes, mehr, was ich tun könnte, um auszudrücken, wie dankbar ich bin."

- Tracey M



"Ich war ein Skeptiker
Ich leide unter dem komplexen regionalen Schmerzsyndrom CRPS/RSD-Reflex-Sympathikus-Dystrophie. Auf der McGill-Skala wird er als der schmerzhafteste chronische Schmerz überhaupt eingestuft. Ich war skeptisch, ob ein Oska mein Schmerzniveau erreichen könnte oder ob es, ehrlich gesagt, überhaupt funktioniert. Ich bekam von einem anderen RSD-Patienten die Gelegenheit, Oska drei Wochen lang versuchsweise auszuprobieren.
Ich litt unter extremen Schwellungen und Schmerzen. Nachdem ich den Oska nur eine Woche lang verwendet hatte, war meine Schwellung nicht mehr vorhanden und ich konnte zum ersten Mal seit 4 Jahren meinen Knöchel sehen. Mein Schmerzniveau fiel je nach Wetterlage von 6 auf 3-4. Ich habe den Oska drei Wochen lang verwendet und als es an der Zeit war, ihn zurückzugeben, musste ich mir einen kaufen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, ihn jetzt nicht mehr zu verwenden, jetzt, wo ich ihn hatte und selbst die Verbesserung meines Allgemeinzustand mit meiner Krankheit gesehen und gespürt hatte. Ich bin begeistert, etwas gefunden zu haben, das mir wirklich helfen wird. Ich bin erstaunt, dass es tatsächlich funktioniert! Oska made a believer out of me!!!!"

- Kim



"GROSSARTIG
Es hat mir bei CRPS geholfen, das Brennen in meiner Hand zu lindern. Wenn ich 5 Stunden warte, fängt das Brennen wieder an, also verwende ich ihn viermal am Tag. Es ist viel besser als Schmerzmittel. Ich bin sehr dankbar."

- Cynthia M. aus den Vereinigten Staaten


"OSKA HILFT ENORM
Ich leide an CRPS und verwende mein Oska regelmäßig.(…)"

- Elizabeth L. aus den Vereinigten Staaten


"Ich habe meinen Oska-Puls am 30.05.17 erhalten und war skeptisch, ob ich ihn für CRPS/RSD verwenden sollte. Ich habe Schmerzen im rechten Fuß und Bein. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie zufrieden ich mit den erzielten Ergebnissen bin. CRPS verursacht bei mir verschiedene Symptome wie Brennen, starke Krämpfe und Schwierigkeiten beim Umgang mit Gegenständen, die meine Haut berühren. Meine Schmerzen schienen schlimmer zu werden und ich bin extrem wetterempfindlich.
Begann den Oska-Puls zu verwenden, sobald er aufgeladen war. Es war eine große Überraschung für mich, dass etwas Wunderbares geschah. Die Oska milderte irgendwie meine Krämpfe und verkürzte die Dauer meiner Schmerzen. Ich habe immer noch Schmerzen, aber wenn die Schmerzen stärker werden, verwende ich meine Oska und die Schmerzen lassen auf ein viel erträglicheres Maß nach. Vielen Dank, dass Sie jemandem wie mir, mit starken chronischen Schmerzen, eine andere medikamentenfreie Behandlung ermöglichen. Ich konnte meine Schmerzmittel um 50 % reduzieren. Als ehemalige Krankenschwester weiß ich, welche Auswirkungen Schmerz auf das Leben eines Menschen hat. (…)"

- Connie M



"TOLLES GERÄT
Ich habe Schmerzen aufgrund von CRPS/Small-Fiber-Neuropathie und das hat mir wirklich geholfen. Es hat sogar (langsamer) bei einer alten Nervenverletzung geholfen. Ich benutze es weiterhin täglich und bin ein echter Skeptiker und eine Krankenschwester. Ich habe, ehrlich gesagt, nicht damit gerechnet, dass das funktioniert, aber das tut es! Ich bin so dankbar."

- Beth



"OSKA-REZENSION
Oska hat mir geholfen, mein CRPS in meinen Füßen und Beinen von 9 auf 5 zu bringen."

- Sharon S


"Erstaunliche Ergebnisse
Ich benutze jetzt im zweiten Monat meinen OSKA, den ich „Oskie“ getauft habe. Oskie hat mir mein Leben zurückgegeben und dafür bin ich ewig dankbar. Ich liege nicht mehr rund um die Uhr mit schrecklichen Schmerzen im Bett. Ich bin in der Lage, eher wie ein normaler Mensch zu funktionieren. Ich habe RSD/CRPS (…). Dieses kleine Gerät begleitet mich jetzt überall hin. Es ist für mich so wertvoll geworden wie mein Handy. Wenn ich das Haus verlasse, kommt Oskie mit. Ich stecke es in meine Tasche und los geht's. Es gibt keinen Ton, kein Gefühl oder keine Bewegung wie bei einem Tensgerät, daher gibt es kein Unbehagen. Das erste, was ich mir gesagt habe, war: Wie kann etwas funktionieren, das keinen Ton macht, keine Bewegung hat und scheinbar nichts tut? Nun, es tut etwas! Ich habe keine Ahnung, wie es funktioniert, und es ist mir auch egal, wie es funktioniert. Ich weiß nur, dass es so ist! Es funktioniert wirklich wirklich und die Ergebnisse sind FANTASTISCH!! Ich liebe meine OSKA!!"

- Lynda N




Oska Pulse ist ein nichtinvasives PEMF-Gerät. Die PEMF-Therapie kann u.a. als Haupt- oder Begleittherapie zur Unterstützung des Heilungsprozesses bei Beschwerden und zur Linderung von Entzündungen eingesetzt werden.


Bitte beachten Sie
Der Einsatz von Oska Pulse kann keinen Arztbesuch ersetzen. Bitte konsultieren Sie deshalb Ihren Arzt/Ihre Ärztin, wenn Sie sich nicht sicher sind, woher Ihre Symptome kommen oder wenn Sie akut oder chronisch unter Symptomen leiden. Wir möchten, dass es Ihnen bald wieder besser geht: Ihr Arzt/Ihre Ärztin kann gemeinsam mit Ihnen die für Sie beste Therapie festlegen.

Es sind keine Nebenwirkungen der PEMF-Therapie bekannt. Informationen zu Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen von Oska Pulse finden Sie hier.


Bildquelle: Adobe Stock, Oska Wellness




group_work Cookie-Einwilligung