Sonderangebote

Tag: Trauma

  • Beiträge ( 3 )
  • Lichtblicke in der Flut-Katastrophe
    Fünf Wochen ist es nun her, dass heftiger Dauerregen in NRW und Rheinland-Pfalz das Leben von Tausenden innerhalb weniger Stunden verändert hat. Kein Fernsehbild kann transportieren, was es bedeutet, Menschen, die man liebt, in den Fluten zu verlieren, Todesangst zu haben, Hab und Gut zerstört zu sehen, ohne Wasser, Strom, Telefon, Internet, Toiletten, Duschen und all die anderen alltäglichen Dinge zu sein und jeden Tag aufs Neue in einem schier unglaublichen Chaos bestehen zu müssen. Für Betrof...
    mehr

      Björn Schäfer

     (2200)    (18) <b>1</b>

  • Wie ein Schlag ins Gesicht nach der Katastrophe
    Erschütternde Ereignisse – etwa Naturkatastrophen, Kriegserlebnisse, Gewalterfahrung, Missbrauch,  Todesangst – können akut und langfristig körperliche und seelische Reaktionen auslösen. Betroffene leiden z.B. unter Angst, Unruhe, Gereiztheit, Schlafstörungen, Albträumen, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Depressionen und/oder sich aufdrängenden Erinnerungen (Flash-backs), unter Herzrasen, Schmerzen, Schweißausbrüchen, instabilem Kreislauf oder sogar Lähmungen. Auch muss bedacht werd...
    mehr

      Dr. Axenia Schäfer

     (226)    (12) <b>1</b>     0 kommentare

  • Tief traumatisierte Menschen in Deutschland - Wir haben 25 Alpha-Stim organisiert, die als Spende ins Ahrtal gehen
    25 Geräte sind in USA organisiert worden und werden von Electro-Zeutika, zusammen mit dem Hersteller Electromedical Products International (epi), als Spende direkt ins Hochwassergebiet geliefert. Eine Katastrophe hat die Menschen im Ahrtal heimgesucht. Der Sachschaden ist unüberschaubar, das Leid groß und die persönlichen Verluste noch nicht absehbar. Björn Schäfer, unser Geschäftsführer, ist seit Beginn der Krise im Ahrtal unterwegs. Er hat das Leid vor Ort selbst erlebt und tief traumatisierte...
    mehr

      Andreas Mühlberger

     (230)    (22) <b>1</b>     0 kommentare