Desinfektion in Beruf und Alltag

Desinfektion in Beruf und Alltag

  Andreas Mühlberger

 (183)    (5)

  CoronaDeutsche Maskenfabrik  

Vom Aufstehen bis zum Einschlafen sind unsere Hände unser wichtigstes Werkzeug

Sie Heben, Drücken, Streicheln, Halten, Schreiben, Tippen, Reiben, Liebkosen ohne Unterbrechung. Kaum eine Minute in der unsere Hände nicht beschäftigt sind. Der ständige Kontakt mit Gegenständen, Oberflächen und Menschen macht sie zum gefährlichen Träger für Krankheitskeime. Der größte Teil aller Infektionen wird über die Hände übertragen, deshalb ist die Handhygiene von besonderer Bedeutung beim Kampf gegen Pandemien.

Laut dem Deutschen Arzneibuch (DAB) bedeutet Desinfektion: „totes oder lebendes Material in einen Zustand versetzen, dass es nicht mehr infizieren kann“.

Desinfektionsmittel jetzt auch bei uns im Shop.

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben!

 (183)    (5)